Über den Sachkundenachweis des ZDRK geprüfter Züchter.
Über den Sachkundenachweis des ZDRK geprüfter Züchter.

Hier sind ein paar liebe Grüße bereits ausgezogener Babys und ehemaliger Zuchttiere zu finden... :o)

Gern können Sie mir auch Ihr Lieblingsbild schicken!

 

 

 

Im Menü können Sie weitere Seiten öffnen und die neuesten Bilder sehen... 

Mina erzählt eine Geschichte:

 

Die Tage zogen ins Land, die Nächte waren kalt, die Tage windig. Immer neue Herausforderungen stellten sich in den Weg... 
Doch unsere kleine tapfere Heldin - die nebenbei bemerkt BILDHÜBSCH ist - trotzte allem!
Nachdem sie die glorreiche Entdeckung gemacht hatte, dass sich innerhalb des Pappkartons eine riesige mit Stroh gefüllte Höhle verbarg, hat sie ihren Lieblingsrückzugsort gefunden :) 
Sie hat sich auch immer mehr an diese seltsame Riesin gewöhnt, die mit teils wirklich merkwürdigem Krimskrams vor ihrer Nase rumwedelt. 
Man muss sogar zugeben, dass diese seltsame, angsteinflößende Riesin gar nicht mal soo schlimm ist... meist bringt sie doch recht leckeres Zeug mit... und mittlerweile kommt unsere Heldin ihr auch freiwillig entgegen und hört sogar auf ihr Rufen -aber nur, wenn sie nichts besseres zu tun hat...-
Ansonsten hat sie den Balkon nun eindeutig als ihr eigenes Reich anerkannt. sie kennt jeden Zentimeter, und verdammt kann man dieses Becken mit dem Häuschen drauf super als Hindernisparkour nutzen (kam nicht zum fotografieren... werd es aber bei gelegenheit nachholen...) Die durchsichtigen Glaspforten - wie nannte die Riesin sie nochmal? achja, Balkontüren! *hihi, lustiger Name...* - verbergen ein großartiges und interessantes Reich mit noch mehr spielkram! da gibt es ganz viele Höhlen und Brücken und Hindernisse und vor allem: noch mehr Platz! 
Allerdings gibt es da auch Gefahren... Sowas wie Fallen! 
Wer konnte denn sowas ahnen??
ausgerechnet ein Möhrenstück wurde unserer wunderschönen Heldin zum Verhängnis! Denn auf einmal befand sich direkt hinter einer der Glaspforten eine weitere Höhle! und die Riesin hatte da -bestimmt versehentlich- ein Möhrchen fallen lassen. nach vorsichtigem Beschnuppern, sprang unsere Heldin also in die Höhle -die Riesin nannte es Tanzportkorb oder so.... - und wollte das Möhrenstückchen retten! doch als die Heldin sich umdrehen wollte um ihren Fund in Sicherheit zu bringen, versperrte ein riesiges Gitter den Weg! Es ist wohl einfach zugeklappt. Die Riesin hat da irgendwie rumgefummelt und irgendwas von Tierarzt und durchchecken lassen gefaselt, aber sie meinte sicherlich dass sie unsere Heldin so schnell wie möglich rausholen will!
pah! anstrengend, immer in der dritten Person von mir zu reden... Jeder hat doch schon lange gemerkt dass ICH die tolle gutaussehende Heldin bin! 
Also, ich in der Zwischenzeit ganz cool am Möhrchen knabbern und drauf warten, dass die Riesin mal zu potte kommt... aber denkste! die schleppt mich tatsächlich mitsamt der Höhle rum, packt mich in ein lautes Brummding und dann... 
dann... komm ich in in ein WIRKLICH angsteinflößendes Gebiet 
- Mina, du meinst die Tierarztpraxis-
sag ich doch! Nach kurzer Zeit werd ich von anderen Riesen bestaunt und bewundert... 
Die sagen alle, wie unglaublich hübsch ich bin und wie schön mein Fell ist... 
Das war ja ganz ok, aber dass die mich dann auch noch angetatscht haben und mir in meinen Mund und in die Ohren und, und... ich mag es gar nicht erzählen... na da unten da... hingeschaut haben, das war doch zu viel des Guten. 
Ich war ganz schön sauer auf die Riesin! Die sollte mich da rausholen und nicht so einen Blödsinn machen! 
naja, danach sind wir zum glück relativ fix wieder zurück und sie hat mich dann zum Glück in mein zu Hause wieder reingesetzt. Ich hab ihr dann nur noch die kalte Schulter gezeigt!
sowas lass ich doch nicht mit mir machen!

Aber dann hat sie sich entschuldigt... und mir so ein riesiges rotes ding gegeben... das roch ganz schön seltsam, war anfangs skeptisch, aber als ich das probiert hab!!!! Yummie!!
Die Riesin hat ein paar Fotos gemacht... und ich muss sagen, ich bin unglaublich hübsch drauf! 
ach übrigens, meinte sie, dass das rote Ding "Erdbeere" heißt. 
Deswegen hab ich nun beschlossen, nur noch auf "Mina von und zu Erdbeere" zu hören! 

Was Mina eigentlich erzählen wollte: 
Wir waren heut beim Tierarzt. Ich hab sicherheitshalber Kotproben von Mina abgegeben und sie nochmal durchchecken lassen: alles supi! 
mein Tierarzt war direkt begeistert von Mina. Man muss sie aber auch einfach lieben! 
Mina mit der Erdbeere zu füttern war übrigens bombe! 
sie war total verrückt nach der und hat alle paar Bissen ihr Mäulchen abgeschleckt. 
Ich bin wirklich hin und weg von ihr! Danke dir Isa!
und übrigens... sie kommt teilweise schon nach meinem Rufen bewusst zu mir hingehoppelt. sie wird noch richtig zahm :D Hab sie natürlich auch von dir gedrückt ^^

Als Anhang hab ich dir übrigens ein Bild unserer "Mina von und zu Erdbeere" geschickt.

 

Ganz liebe Grüße

Katja und Mina