Unser kleiner Bauernhof

Nach meinem Umzug auf den Hof im Herbst 2019, ist unsere kleine Familie nach und nach gewachsen. Angefangen mit meinen Zwergen, unseren 2 Hauskatzen und einigen wilden Hof-Katzen... Kamen mit der Zeit noch Kleinwidder, verschiedene Hühner und unsere Hausschweine "Günther & Frieda" dazu... :o) 

Dobermann Atze / * 13.09.2010

Schon als junger Hund ungewollt und rumgereicht, fand dieser stattliche Kerl bei mir als dritten Besitzer sein für-immer-zuhause. Atze ist der Beschützer der Hasen... :o) Geht eine kleine Wackelnase im hohen Gras verloren, so findet er sie mit seiner super Nase garantiert wieder! Atze ist ein lieber und gutmütiger Hund und hat bisher jeden mit seinem einzigartigem Charme von sich überzeugt. Dennoch ist er ein Kraftpaket und will jeden Tag gefordert und gefördert werden - disziplinierte Unterordnung, Kunststücke lernen, Nasenarbeit, stundenlange Ausritte, flotte Fahrradtouren und wilde Ballspiele sind da nur Beispiele. Außerdem hilft er fleißig im Haushalt - er bringt den Müll raus, holt die Zeitung rein, hilft beim Einkäufe tragen uvm... :o) Ganz besonders während meiner Krebs-Behandlung 2017 war er ein treuer Begleiter und eine enorme Stütze für mich - psychisch, seelisch und im Alltag. Dieser Hund ist mit keinem Gold der Welt aufzuwiegen!

Am 30. Mai 2018 hörte während eines Spaziergangs sein Herz auf zu schlagen. 

Du hast auf ewig einen Platz in meinem Herzen Purzelbär...

Ein Sonntagsausflug mit Anu, Suse und Ivy... :o)
Atze und "seine Mädels" Ivy und Kessy... :o)
Straßenkater Gizmo / * Frühjahr 2019
 

Der kleine Gizmo wurde mit zwei Geschwistern von einer halbwilden Straßenkatze aus der Nachbarschaft geboren. Eigentlich zogen die Kitten nur bei mir ein, dass sie gepäppelt und vermittelt werden können. Aber Gizmo hat sich heimlich still und leise in mein Herz geschlichen und ist am Ende bei mir geblieben. Gizmo gibt mir unglaublich oft das Gefühl, dass Atze in ihm zu mir zurück gekommen ist.. 

Nach meinem Umzug nach Roda, hat er Gesellschaft von der älteren Britisch Kurzhaar Dame Leonie bekommen... :o) 

Mischling Roxy / * Sommer 2005

 

Roxy bewacht Haus und Hof wie ein Luchs - keine noch so kleine Maus kann sich am Gartentor vorbei schleichen, ohne dass sie es bemerkt... ;o) Sie ist eine sehr intelligente Hündin, kann eine Menge Kunststücke und hat sich z.B. allein vom Zuschauen "Sitz aus der Bewegung" von Atze abgeschaut. Roxy ist eine ganz entspannte und gesittete Dame. Wilde Ballspiele oder schnödes apportieren sind nichts für sie. Lieber genießt sie stundenlange Spaziergänge... :o) Mittlerweile ist sie etwas in die Jahre gekommen und hat das ein oder andere Zipperlein. Jedoch tut das ihrer Lebensfreude keinen Abbruch und sie zaubert mir mit ihrer fröhlichen Art jeden Tag wieder ein Lächeln ins Gesicht... :o)

Am 27. Juni 2020 hat Roxy in meinen Armen ihre letzte Reise angetreten. Jetzt kann sie wieder mit Atze zusammen auf den Wolken Mäuschen jagen...

Findelkatze Lucy / * Herbst 2012
 

Die kleine Lucy wurde kurz vom ersten Frost mit ihrer Mama und ihren Geschwistern im Colditzer Forst ausgesetzt. Über mehrere Tage gelang es uns, die kleine Familie anzufüttern und einzufangen. Alle wurden aufgepäppelt, grundversorgt und vermittelt. Nur die kleine Prinzessin - die mich als einzige im Wald angemaunzt und dadurch aufmerksam gemacht hat - blieb bei uns... :o) Sobald sie abends mein Auto hört, kommt sie voller Freude mit hoch erhobenem Schwanz und laut maunzend angelaufen. Lucy hat es faustdick hinter den Ohren, spielt mit den Hunden und klaut Atze auch schon mal rotzfrech den Ball... ^^ Ihr Lieblingsplatz aber sind das kuschlig warme Sofa im Wintergarten mit Rund-um-Blick auf die Nachbarschaft oder Mitten im Freilaufgehege bei den Hasen und den halben Tag "glotzen", was die Wackelnasen so treiben.... :o) 

Lucy ist nicht mit mir umgezogen, sondern bei meiner Mutter geblieben.